Ohne Gras

Ich hab kein Gras, was mich alles andere als beruhigt. Naja, es ist nicht so, dass ich jetzt durchdrehe, aber es nervt etwas. Andererseits warte ich schon eine Weile auf ein triftigen Grund, um mein Weedkonsum zu beschrĂ€nken. Ich habe mir mal vorgenommen nur am Abend zu rauchen, doch das wird nichts, wenn ich was da habe. DafĂŒr ist meine Disziplin nicht gut genug. Nun ist der Tag gekommen, an dem ich nichts habe und ich hab keine Ahnung wie ich meinen Abend gestalten soll. Schuld daran ist mein versoffener Dealer. Am Sonntag verabredeten wir uns und ich machte mich mit Unterleibschmerzen auf den Weg. Außerdem war es vernieselt, also olles feuchtes Klima, aber was tut man nicht fĂŒrs geliebte Kraut. Dort angekommen ließ mich sein Kumpel rein, der extra auf mich warten sollte. Er selbst lag versoffen und schlafend auf dem Sofa. Als er erwachte, pöbelte er nur blöd rum und checkte scheinbar nicht mal dass ich da war. FĂŒnf Minuten spĂ€ter wurde mir diese Suffikacke zu blöd, also bin ich wieder los. Solche eine Scheiße muss ich mir echt nicht geben. Auf Alkis habe ich absolut kein Bock! Da stapeln sich mittlerweile ĂŒber zwanzig BierkĂ€sten und der versiffte Biergestank ĂŒberdeckt schon den Gestank seiner Bong. Echt ekelhaft. Es ist mir echt zu wider da noch einmal aufzukreuzen, was auch heißt, dass ich mir kein Gras mehr beschaffen kann. 

Es nervt von irgendwem oder irgendwas abhĂ€ngig zu sein, sei es ein Dealer oder das Gras an sich. Ich hab keine Lust auf AbhĂ€ngigkeit, was auch der Grund fĂŒr mein Vorhaben den Konsum einzuschrĂ€nken ist. Ich werde sehen wie sich das auf mein Problem mit dem Einschlafen verhĂ€lt und ob der Abklang vom Ritalin dafĂŒr ausreicht. Es ist einfach die reinste Frechheit des Staates Gras als reines Naturerzeugnis zu verbieten, dafĂŒr aber Alkohol zu genehmigen. Klar, Alk ist grundlegend auch aus natĂŒrlichen Stoffen, jedoch entsprechend aufbereitet und weitaus schĂ€dlicher fĂŒr den menschlichen Organismus als Gras. Hauptsache die Steuern klimpern in die Staatskasse!

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s