Pokémon GOes Halloween

Momentan gibt es bei Pokémon GO ein Halloween-Special! Es ist super, also mir gefällt es zumindest. Es ist eine einwöchige Aktion bis 1. November und bringt mal etwas Abwechslung ins Game, nicht nur auf dem Startbildschirm. Überall lungert jetzt Mauzi, Tragosso, Zubat und Traumato umher. Die Weiterentwicklungen Knogga, Alpollo und Hypno sind auch zu finden. Dafür haben Taubsi, Rattfratz, Hornliu und Habitak sich zurück gezogen. Es war schon manchmal ganz schön deprimierend, wenn man ’nen Stündchen durch die Gegend spaziert und immer nur Spatzen, Ratten und Raupen trifft. 

Donnerstagvormittag habe ich das erste Tragosso vor meiner Tür gefunden und dann noch mehr. Nebulak hängt in fast jeder Ecke rum und generell werden mehr Pokémon gespawnt. Mittlerweile habe ich ein paar Pokédex Einträge mehr. Ich könnte Knogga fangen und Gengar entwickeln.


Das beste ist jedoch das erste-Sahne-i-Tüpfelchen: sonst gibt es für jedes Gefangene Pokémon drei Bonbons und für jedes verschickte einen. Diese Woche gibt es doppelt so viele und das gilt auch für die geschlüpften Eier. Außerdem ist die Entfernung für das Finden von Bonbons durch den Kumpel geviertelt. Aktuell laufe ich mit Fukano umher und kriege alle 750 Meter einen Bonbon, wo ich vorher 3 Kilometer für laufen musste.

Gut, dass noch Ferien sind und ich das Spezial nutzen kann! Schade, dass es nicht etwas früher angefangen hat. Hoffentlich kommt sowas bald wieder, schließlich steht Nikolaus, Weihnachten und Silvester an! 

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s