Abturn-Ticker: Was für Euphorie

Im Moment würde ich am liebsten auf die Straße rennen und lauthals Freude schöner Götterfunken mit dem Chor von JBO im Hintergrund singen. Klar ich bin voll durch und draußen ist kalt, aber das wäre die einzige Möglichkeit mein Glück zum Ausdruck zu bringen. Das mag an den Drogen liegen oder daran, dass im Moment einfach alles perfekt ist. Ich muss morgen arbeiten, aber ist mir egal. Wär doch gelacht, wenn ich das nicht schaffe. Schließlich muss ich die meiste Zeit eh nur rumsitzen.

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s