Hier trennen sich die Wege

Momentan bin ich gut unterwegs im Leben. Ich spüre richtig wie ich voran komme. Meine Einstellung ist wieder auf den Beinen und motiviert bin ich auch. Das letzte Schuljahr war im Ganzen betrachtet nicht so rosig und mir ist auch die Lust vergangen. Doch mir ist wieder aufgefallen, dass ich gerne in die Schule gehe und hab jetzt auch einen Freund in meiner Klasse. Lennox kommt nachher wieder vor der Schule rum und wir chilln ein bisschen. Und mit Sid wird es auch besser, die paar Tage Abstand waren bitter nötig. 

Was Stuart und Sören angeht: keiner von beiden sieht es ein sich dafür zu entschuldigen, mich sitzen gelassen zu haben. Tja, dann habe ich es auch nicht nötig diese Freundschaften zu führen. Ich brauche keine Freunde, die auf meine Gefühle kacken, weil sie zu stolz sind. Ehrlich gesagt fühle ich mich auch befreit, entlastet. Dazu verflüchtigt sich eine riesige Wolke mit schlechter Laune. Meine Welr hat wieder etwas mehr Gleichgewicht. Ich werde nicht mal Zeit damit verschwenden, mich über Vergangenes aufzuregen, denn das hat kein Platz mehr auf meinem Weg. Sie waren es mal wert, jetzt nicht mehr. Manchmal wirft die Vergangenheit ihren Schatten in die Zukunft -das sagte Avatar Aang in Buch 1 oder zwei 2-, doch wenn man nach vorn, in Richting Sonne schaut, dann kehrt man den Schatten einfach den Rücken zu und lässt sie im eigenen Schatten stehen. Nicht meine Vergangenheit kontrolliert meine Zukunft, sondern meine Gegenwart und wie die aussieht liegt allein an mir und meiner Einstellung! Getrennte Wege sind nicht immer schlecht, denn es kreuzen sich auch neue. 

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s