Abturn-Ticker: Tagesplan ist durch

Mein Plan ging auf. Als ich gestern aus der Wanne raus bin, konnte ich auch ziemlich zeitnah los machen. Ich hab den Herrn PermaUnfreundlich einfach mit Frühstück vom Bäcker bestochen. Hab mein Willen gekriegt, aber angepöbelt wurde ich trotzdem. Wie jedes Mal, wenn ich mir bei ihm was hole. Irgendwas findet er immer. Ich lass es einfach über mich ergehen und lass ihn dann grummelig zurück. Eigentlich geht’s eh nur da rein und hier wieder raus. Mir doch egal, wenn er den Großteil seiner Lebzeit mit arschig sein verbringen will. Der hat auch keine Freunde, nur Kunden, selbst Schuld. Was er nicht für ein Spast ist, aber wäre er nicht da, müsste ich mehr Zeit nüchtern verbringen. Für mich ist es ein Vorteil, denn durch sein fehlenden Freundeskreis ist er fast immer zu Hause.

Muddern und Stiefvaddern besorgen mir dieses Wochenende ein gebrauchtes iPhone 5c über eBay. Sie schlug es vor und ich könnt vor Freude durch die Decke springen. Stuart ist so ziemlich der Einzige der meine Lage von allein erkannt hat und nachvollziehen kann. Das hat mir echt Beistand geleistet. Ich hab es in meinen Kreisen auch nicht an die große Glocke gehangen. Innerlich war ich oft genug wütend und voller Reue. Wenn ich alleine war, kamen immer wieder mal ein paar Tränen rausgekrochen. Nie wieder werde ich mich so bodenlos dumm verhalten. Allein wenn ich jetzt dran denke, werde ich wehmütig. Ja na klar, es ist nur ein Handy. Das würden alle sagen, deswegen hab ich Gespräche darüber immer möglichst unauffällig abgewürgt. Ich wäre genauso so geknickt über etwas anderes, was ich auf Schritt und Tritt bei mir habe. Ja, ich verliebe mich gerne mal in Kram, wie Arielle mit ihren Ramsch. Danach baue ich sogar eine Bindung dazu auf. Seitdem ich mich erinnern kann ist Tiggi mein Kuscheltier. Ich will gar nicht dran denken wie ich durchknalle, sollte der abhanden kommen. Verlustängste habe ich nicht gleich, denn im Normalfall gebe ich sehr gut Acht auf meine Schätze. Aber ich bin schonmal schweißgebadet und schnell atmend aus dem Schlaf aufgeschreckt, weil ich ihn auf der sinkenden Titanic verloren habe. Das ist schon etliche Jahre her, aber solche Albträume vergisst man nicht!

Eine Line hab ich noch übrig. Mein Körper muss mich hassen und ich denke, dass er sich schon noch früh genug dafür rächen wird. Donnerstagabend und in der Nacht schmiss ich die blauen Teile und anschließend weiter geschnieft. Da ich dazu nicht gekifft habe, fühle ich mich noch recht agil. Meine Schlussfolgerung ist also, dass es das Gras ist, was mich auf’n Speedabturn immer so schlapp und kraftlos gemacht hat. Beim Rauchen, im Augenblick des Inhalieren fühlte es sich immer an, als würden Elfenflügel mich umhüllen, daher bin ich wohl nie darauf gekommen, dass es das Gras, das heiß-geliebte Gras war, was den Abturn anstrengender und unangenehmer gemacht hat. Ich nehm’s einfach mal hin. Auch Gras darf seine Schattenseite haben. Klar sind Medaillen auch auf der Rückseite Gold, aber was bringt das, wenn man eh nur die glänzende 1. auf der Vorderseite betrachtet?

Bei Pokémon Omega Rubin bin ich seit ein paar Tagen durch, aber es gibt noch so einige Miniquests und noch eine Menge Pokémon zu fangen. Könnte den ganzen Tag durchs hohe Gras rennen, um sie mir alle zu schnappen. Alpha Saphir habe ich auch noch von meinen Schwestern gekriegt zum Durchspielen und Sid hat mir gestern Pokémon Ranger gekauft. Hab also noch genügend Zockstoff bis die Auktionen auslaufen. Früher hab ich mit meinem GameBoy Color sogar unter der Schulbank die gelbe Edition gespielt. Das war schon amazing und auf dem Nintendo 3DS ist das Gamingerlebnis gleich noch mehr amazing. Es ist zwar etwas schwer den Überblick über die gefühlten tausend Pokémon zu behalten, aber andererseits wird’s auch nicht langweilig. Ich glaub das ist momentan die 6. Generation mit circa 670 Pokémon oder so. Es gibt sogar schon Mega-Entwicklungen und man kann mit Latios bzw. Latias richtig über die Karte fliegen und geheime Orte suchen. Das letzte mal, als ich Pokémon gezockt habe, hatte ich die rote und kristall Edition am Wickel. Bei meiner goldenen kann man nicht speichern, also kann man schon, aber sobald man den GameBoy ausmacht, ist der Spielstand weg. Schon doof. Ich hab mir von jeder Generation immer zwei Spiele besorgt, dass ich hin und her tauschen kann. Ja, deswegen habe ich auch noch einen GameBoy Advance und selbstverständlich auch ein Link-Kabel. Heute läuft alles übers W-Lan und man brauch das ganze Zubehör wie Kabel, GameBoy Camera, Mogelmodul, Lampe usw. nicht mehr. Ist alles schon in den Geräten drin. Dafür ist der 3DS aber auch ganz schon schwer und klobig. Ja, ganz schön hängengeblieben bin ich darauf. Es ärgert mich auch immer noch, dass ich meine Karten damals verscheuert habe, denn ich musste ja unbedingt cool tun. Rückblickend finde ich, dass ich ganz schön dumm war. Glücklicherweise war ich nur 1-2 Jahre in diesem Mitläufer-Gruppenzwang-Kack gefangen. Meine eigene Persönlichkeit kam irgendwie von heut auf morgen. Gut, dass es passiert ist, sonst wäre ich heute nur eine Gesichtslose in der großen grauen Masse. Da sag ich nur: danke Muddi, für mein ADHS, morgen -naja, nachher trifft’s eher – gibt’s ’ne Blume. aber jetzt zieh ich mir erstmal die letzte Line noch rein und schmeiß den 3DS an und schnapp‘ sie mir alle! Aus dem Abturn-Ticker ist eh schon ein Abturn-Roman geworden.

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s