Die Waschmaschine frisst tatsächlich Socken!

Gerade habe ich einen der Opfer geborgen, als ich die Wäsche aufhängen wollte. Er hing noch in der Ritze, ich zog ihn raus und es zerfetzte ihn. Jeder Waschgang könnte der letzte einer armen Socke sein! Wäschewaschen ist für Socken ein Spiel mit dem Tod. Und denn noch muss es sein, denn keiner will mit stinkenden Sockem rumrennen. Das ist doch einfach unglaublich. Der Mythos ist kein Mythos! Er ist knallharten Realität! Also machen Unterwäschesäckchen wohl doch Sinn. Davon mal abgesehen.  Es gibt also eine Sockenmafia und die Sabortiert Waschmaschinentrommeln. Mein nun zerfetzter Plüschsocke hing in einer der drei Höcker oder Bremsschwellen – oder wie auch immer die Dinger heißen – fest. Sie werden eingesaugt durch winzige Schlitze. Unglaublich, einfach unglaublich. Die Menschen sind gar nicht verrückt, wenn es um das Verschwinden ihrer Socken geht. 

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s