Nervosität macht sich breit 

Übermorgen habe ich den Termin bei meiner Psychologin und ich habe mich vorbereitet. Sie sprach das letzte Mal meine Gedankenschleifen an und ob ich sie aufschreiben könne. Nun, ich sagte, dass ich es tun würde, aber ich habe mich gedrückt. Also ich habe ein paar Anfänge geschrieben, doch sobald es ans Eingemachte ging, lenkte ich mich ab mit allen Mitteln. Nun habe ich ihr einen Brief geschrieben, in dem ich ihr meine Lage schildere. Außerdem steht da mein großes Geheimnis drinnen. Der Grund und Motor meines Problems. Allein schon die Vorstelling daran, dass ich ihr den Brief überreiche, weil ich es garantiert nicht schaffe auszusprechen, stiehlt mir den Atem. Seit ein paar Tagen werde ich immer nervöser, um so näher der Termin rückt. 

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s