Tag zwei Grasfrei

Gestern haben Sid und ich nicht gekifft. Den ersten Tag haben wir geschafft. Heute huste ich schon den ganzen Tag grüne Schleimbrocken hoch. Das ist ekelig und kratzt im Hals. Die Halsschmerzen sind allerdings zurück gegangen. Gleich habe ich den nächsten Termin bei Frau Hegersdorf. Sonst fährt Stuart immer mit mir, dass Polly mit seiner Dackeldame spielen kann, aber heute lasse ich Polly bei Ranger und Sören. Bislang habe ich noch kein starkes Verlangen danach zu kiffen, was mich selbst überrascht. Dafür habe ich immer mehr Lust auf Speed, aber bevor ich nicht wieder mindestens 45 Kg wiege kann ich nicht ziehen. Das führt nur wieder dazu, dass ich meine Galle auskotzen muss und das ist weitaus ekelhafter, als Schleimbrocken. Heute werde ich auch stark bleiben und dem Heiligen Gral widerstehen.

Advertisements

Schreib dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s